Brennerei Betz GmbH

Betz Manufaktur

Für die Güte der Betz-Destillate bürgt die hauseigene Brennerei und deren Tradition, die bis in das Jahr 1895 zurückreicht. Damals gründete Andreas Betz das Unternehmen in Waldstetten, einem kleinen, malerischen Ort in der Nähe von Schwäbisch Gmünd, direkt am Fuße der Schwäbischen Alb.

Durch die sorgfältig ausgewählten Früchte, das von Beginn an auf Exklusivität ausgelegte Brennverfahren, und vor allem durch seine Innovationen machte sich der Betrieb schnell einen Namen.

Heute zeichnet sich die in der vierten Generation geführte Brennerei durch ein großes Sortiment an hauseigenen Destillaten und Likören aus, die durch immer wieder verbesserte Rezepturen einzigartig und unverwechselbar sind.

Um den edlen Inhalten ein einzigartiges Gesicht zu geben, hat sich die Betz Manufaktur seit Jahren erfolgreich darauf speziallisiert, durch Sandstrahltechnik einmalig edle Schmuckflaschen, bei deren Gestaltung kaum Grenzen gesetzt sind, zu fertigen.

Das Spektrum der gehobenen Gaumenfreuden besteht jedoch nicht nur aus edlen Destillaten, sondern wird mit einer großen Bandbreite an Feinkostprodukten abgerundet.

Mit diesem Anspruch fertigt die Betz Manufaktur hochwertige kulinarische Präsente, die von der Idee bis zur sorgfältigen Umsetzung eigens auf die Corporate Identity des jeweiligen Kunden zugeschnitten sind.

Um den hohen Anspruch gleichbleibender Qualität der Produkte zu sichern, arbeitet die Betz Manufaktur eng mit namhaften Herstellern aus den Bereichen Essig und Öl, Kaffee, Tee, Konfiserie, stilvollen Accessoires
und Wellnessprodukten zusammen. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, ein kulinarisches Thema in niveauvoller Originalität abzurunden.

Kontaktdaten

Adresse

Breite Straße 4, 73550 Waldstetten

GPS

48.7654763, 9.8212827

Telefon

HGV Waldstetten/Wißgoldingen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

...